Antipasti-Zucchini

26. Juli 2017

Die schnabulöse Zucchini-Woche Tag Nummer sechs und ich mache es kurz, da der Soulfood-Paps Geburtstag hat :-) Diese köstliche Vorspeise aus eingelegten Zucchini mit aromatischem Feta, gibt es heute für die Gäste und ich muss mich jetzt ebenfalls noch so hübsch rausputzen.

Habt es fein - eure Janke

Zucchini-Röllchen mit Feta


Zutaten:

  • 600g Zucchini
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL guter Aceto Balsamico
  • 100g Feta (aus Schaf- und Ziegenmilch)

Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Scheiben nebeneinander in einer Grillpfanne in 2 EL Olivenöl anbraten und wieder herausnehmen. Salz, Pfeffer, fein gehackter Knoblauch, grob gehackter Basilikum, 4 EL Olivenöl und Balsamico miteinander verrühren.
Zucchinischeiben in eine flache Form legen und großzügig mit der Öl-Essig-Mischung bestreichen. Die Scheiben können dabei ruhig gestapelt werden. Sollte etwas Flüssigkeit übrig bleiben, einfach darüber gießen. Gut abdecken und 1-2 Tage gekühlt durchziehen lassen.
Vor dem Servieren, schneide ich die Scheiben längs durch, rolle sie locker auf und setze ein Stückchen Feta in die Mitte.

Zucchini-Röllchen mit Feta


1 Kommentar:

  1. Tolle Idee, denn überraschenderweise ist auch bei uns im Garten Zucchinischwemme ;-)

    AntwortenLöschen

Über Feedback zu meinen Beiträgen oder einen Gruß freue ich mich sehr. Seid so nett und kommentiert mit eurem Namen. Fragen versuche ich zeitnah zu beantworten. Eure Janke

(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenen Inhalten werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS