Gewürzsalz für Eier & Pool Party Eggs

18. März 2018

Nachdem wir euch in der vergangenen Woche mit 42 Ideen zum Thema Osterbrunch versorgt haben, gibt es heute zum großen Finale noch sieben Geschenke aus der Küche. Zuerst möchte ich jedoch ein riesengroßes Dankeschön loswerden:
Jeanette, Maja, Marsha, Nadine, Simone und Steph - es war toll mit euch, ihr Hasen 🐰
Bevor ich nun aber für den Rest des Wochenendes die Füße hochlege und die Küche bloß aus der Ferne betrachte, gibt es hier noch eine kleine "Synchronschwimm-Aktion". 
Mein Oster-Geschenk aus der Küche 2018 reiht sich damit in eine Soulfood'sche Tradition ein: Essen, das einen zum Schmunzeln bringt. Bisher gab es Kuchen im Ei, gefüllte Eier in Kükenform und lustige Schafkekse
Die Badekappen-Eier (im Original "Pool-Party-Eggs") habe ich letztens bei Handmade Charlotte gesehen und mich direkt verliebt. Eine tolle Ergänzung zu meinem Eiergewürz, von dem jeder Gast ein kleines Fläschchen mit nach Hause nehmen darf.



Meine Osterbrunch-Woche im Überblick

Montag | 12.03.2018 | Getränk

Dienstag | 13.03.2018 | Brot & Brötchen
Mittwoch | 14.03.2018 | Auf's Brot
Frischkäse-Terrine mit Lachs

Donnerstag | 15.03.2018 | Rezept nach Wahl

Freitag | 16.03.2018 | Dessert

Samstag | 17.03.2018 | Kuchen & Gebäck 
 Waffelherzen mit Eierlikör

Sonntag | 18.03.2018 | Geschenk aus der Küche
Badekappen-Eier mit Kräutersalz



Zutaten für ca. 100g:
  • 4 EL Speisesalz
  • 4 EL Petersilie, getrocknet
  • 4 TL Zwiebeln (Granulat)
  • 2 gestrichene TL Bärlauch, gerebelt
  • 2 gestrichene TL Dill, gerebelt
  • 2 gestrichene TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 gestrichene TL brauner Rohrzucker

Alle Gewürze und Kräuter gut miteinander vermischen und eventuell noch etwas zerstoßen. Je nachdem in welche Gefäße ihr das Eier-Gewürz abfüllen möchtet, macht es Sinn, die Kräuter mehr oder weniger zu zerkleinern. Auch eine schöne Idee, sind kleine Gewürzmühlen. Für diese könnt ihr grobes Salz, ganze Pfefferkörner und grob zerkleinerte Kräuter verwenden.

Für meine Synchronschwimm-Truppe habe ich die Eier zuerst hart gekocht und vollständig abkühlen lassen. Anschließend habe ich das obere Drittel mit Wasserfarbe (für Kinder) angemalt, ihr könnt es aber auch in Eierfarbe eintauchen. Gut trocknen lassen.
Anschließend mit kleinen Blümchen dekorieren. Zum Ankleben könnt ihr, je nachdem wie groß und schwer eure Deko-Elemente sind, etwas rohes Eiweiß verwenden oder es zusätzlich mit Puderzucker zu einer zähen Paste verrühren.

Meinen Badekappen-Eiern habe ich noch einen Pool und zwei Rettungsreifen spendiert. Da könnt ihr herrlich kreativ werden. Ganz viel Spaß - eure Janke.

 






















Und ebenfalls als kleine Überraschung für die Gäste:

Spiegelei-Plätzchen von Nadine | Möhreneck
Limoncello-Trüffel von Steph | Kleiner Kuriositätenladen
Karottenkuchen-Granola von Marsha | Eine Prise Lecker
Rosa Eierlikör von Simone | S-Küche
Schokomandeln mit Tonkabohne von Jeanette | Cuisine Violette 
Weiße Schokoladen-Salami von Maja | moey's kitchen



1 Kommentar:

  1. Hallo Janke,
    die Eier sehen ja genial aus! Musste gerade zugegebenermaßen breit grinsen, als diese plötzlich auf meinem Bildschirm auftauchten. Das wird den Gästen sicher ein Lächeln auf dem Gesicht zaubern :)
    Hier wird zu Ostern gerne Bärlauchsalz dazu gegessen. Werde mir deine Gewürzmischung aber merken.

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen

Über Feedback zu meinen Beiträgen oder einen Gruß freue ich mich sehr. Seid so nett und kommentiert mit eurem Namen. Fragen versuche ich zeitnah zu beantworten. Eure Janke

(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenen Inhalten werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS