Schokoladen-Ei mit Quark und Mango-Püree

16. März 2018

Tag fünf der Osterbrunch-Woche steht ganz im Zeichen von süßen Sünden, Desserts und Naschereien. Für viele ein Traum, für mich in der vergangenen Woche Grund zur Verzweiflung. Aber manchmal ist der Kopf einfach dicker als das Schokoladenei! Seit Jahren wollte ich diesen hübschen Nachtisch im Eier-Look zubereiten und davon konnte mich (fast) nichts abhalten. Ihr denkt jetzt bestimmt: 'Was hat sie denn? Sind doch bloß 3 Zutaten!'
Genau, und eine davon reicht vollkommen aus, um mich meiner Nerven zu berauben: die Schoko-Ei-Hülle! Gedanklich unterlege ich dieses Wort gerade mit der Melodie aus Psycho, nur damit ihr eine Ahnung davon bekommt, was ich für diese Themenwoche auf mich genommen habe *lach.
Alles begann ja völlig harmlos. Ich habe die Schokolade auf dem Wasserbad geschmolzen, zum Temperieren am Tisch noch ein paar Stücke dazu gegeben und währendessen 5 Wasserbomben aufgeblasen (Psycho-Melodie!). Vorher abgewaschene, gut getrocknete, Wasserbomben aus Naturkautschuk (Meine kleine Farm - Melodie).
Der Rest sah in der Anleitung total simpel aus. Bömbchen in die Schokolade tauchen, auf ein Backpapier stellen, auskühlen lassen, Bömbchen zerstechen, fertig ist das Schokoschälchen. Denkste! Meine Naturkautschuk-Bio-Bomben haben da nicht mitgespielt. Die eine verlor Luft, die andere implodierte mit einem lauten "plopp" und andere wollten sich einfach nicht mehr von der Schoki trennen.

Die Phase der Suche nach Alternativen hat mich wertvolle Zeit gekostet, deshalb mein Tipp: bestellt euch rechtzeitig eine Gussform für Schokoeier-Hälften, die ihr immer wieder verwenden könnt. Dann ist dieser Nachtisch ratzfatz gemacht und sieht wahrscheinlich etwas hübscher aus als meiner. Nobody is perfect und auf den Geschmack hatte die schwierige Herstellung natürlich keinerlei Auswirkungen ♥

Dessert zum Osterbrunch


Meine Osterbrunch-Woche im Überblick

Montag | 12.03.2018 | Getränk

Dienstag | 13.03.2018 | Brot & Brötchen
Mittwoch | 14.03.2018 | Auf's Brot
Frischkäse-Terrine mit Lachs

Donnerstag | 15.03.2018 | Rezept nach Wahl

Freitag | 16.03.2018 | Dessert
Schokoladeneier mit Quark und Mangopüree 

Samstag | 17.03.2018 | Kuchen & Gebäck   
Waffelherzen mit Eierlikör

Sonntag | 18.03.2018 | Geschenk aus der Küche
Überraschung 😊




Zutaten:
  • Zartbitterschokolade
  • Frische, reife Mango
  • Quark
  • etwas Zucker (optional)
  • Abrieb einer Bio-Zitrone

Die Menge der Zutaten, richtet sich in diesem Fall nach der Anzahl der Gäste, die ihr mit diesem Nachtisch satt und zufrieden bekommen möchtet und nach der Größe eurer Schoko-Gussform (wir hatten ja oben geklärt, dass Wasserbomben und Luftballons KEINE Alternative sind!).
Ich empfehle euch eine gute Zartbitterschokolade. Für sechs Schälchen habe ich etwa 150g Schokolade verwendet. 100g davon auf dem Wasserbad schmelzen, Schale heraus nehmen und weitere 50g Schokolade dazu geben. So erhaltet ihr die richtige Temperatur (idealerweise 28°C). Die Schalen mit der Schokolade ausgießen und vollständig aushärten lassen. 
Je nachdem wie süß ihr euren Quark mögt, schlagt ihn mit etwas Zucker (hier 10-15g auf 250g Quark) cremig auf. Etwas Zitronenabrieb verleiht dem ganzen Dessert eine herrlich frische Note.
Die Mango wird lediglich geschält, vom Stein geschnitten und püriert. Wenn ihr eine reife Frucht verwendet, ist keine weitere Süße nötig.
Quark und Mangopüree in die Schokoschalen füllen und bis zum Brunch an einem kühlen Ort lagern.

Heute ebenfalls zum Nachtisch auf unserer Osterbrunch-Tafel: 

Eierlikör-Tiramisu von Steph | Kleiner Kuriositätenladen
Leichte Eton Mess mit Kirschen von Marsha | Eine Prise Lecker
Schokoladen-Crepes mit Blutorangen von Jeanette | Cuisine Violette 
Mini-Pavlovas mit Lemon Curd & Blutorangen von Maja | moey's kitchen


Dessert zum Osterbrunch von Jankes Soulfood

1 Kommentar:

  1. Eine großartige musikalischen Untermalung Janke! Ich bin schwer verliebt in die Eierschälchen, aber ich ahne, dass es bei mir in diversen Nervenzusammenbrüchen enden würde *lach
    Eine ganz tolle Osterbrunch Woche ist das <3

    AntwortenLöschen

Über Feedback zu meinen Beiträgen oder einen Gruß freue ich mich sehr. Seid so nett und kommentiert mit eurem Namen. Fragen versuche ich zeitnah zu beantworten. Eure Janke

(Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenen Inhalten werden nicht freigeschaltet!)

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS