Bunte Gemüse-Quiche

30. August 2018

Ihr Lieben, aktuell können wir auf dem Markt und an der Gemüsetheke aus dem Vollen schöpfen und viele regionale Gemüsesorten genießen. Dass man sich dabei manchmal kaum entscheiden kann, sieht man auch an unseren Rezepten zur August-Runde von "Saisonal schmeckt's besser". Anstatt sich mit einem oder zwei Gemüsen zu begnügen, haben viele Teilnehmer gleich mehrere Sorten verarbeitet. 
Und das sind unsere Hauptdarsteller: Aubergine, Zucchini, Tomate, Paprika, Gurke, Mais, Erbsen, Bohnen und Radicchio. 
Bei mir stand relativ früh fest, dass ich für unser Event auch eines meiner meist gehassten Gemüse verarbeiten will, die Aubergine. Während ich Zucchini liebe, kann ich mit der schwammigen, lila Diva überhaupt nichts anfangen. In einer Quiche schmeckt und schwabbelt sie glücklicherweise nicht vor, sondern sieht einfach hübsch aus. Zumindest das kann sie ja. Auch Erbsen und Mais, die ich einzeln eher meide, bekamen ihren großen Auftritt. Frisch gekauft und zubereitet ist das auch wirklich etwas anderes als das Zeug aus der Dose. Und so wurde meine Gemüse-Quiche herrlich bunt und lecker. Hier kommt das Rezept und weiter unten findet ihr, wie immer, alle Links zu den Beiträgen meiner lieben Blogger-Kollegen. Ganz viel Spaß beim Entdecken. 

Bunte Gemüse-Quiche von Jankes Soulfood

Zutaten für eine runde Tarteform (28cm Durchmesser) 

Teig
  • 250g Mehl
  • 125g Butter (in Flocken)
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Wasser (sehr kalt)
Belag:
  • 75g Erbsen
  • 90g Aubergine
  • 50g Paprika
  • 75g Mais
  • 150g Zucchini
  • 4-5 kleine Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Rapsöl
  • 75g Bergkäse
  • 2 Eier
  • 100g Saure Sahne 
  • Salz & Peffer
  • Paprika edelsüß
  • 1 EL gehackte Petersilie

Mehl, Butter, Eigelb und Salz in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer krümelig kneten, dann nach und nach Wasser zugeben. Insgesamt nicht zu lange kneten.
Zu einer Kugel formen, flach drücken und in Frischhaltefolie gewickelt, eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Jetzt im Sommer habe ich mein Gemüse natürlich frisch gekauft und verarbeitet. Die Mengenangaben beziehen sich auf das fertig vorbereitete Gemüse, also Maiskörner, gepuhlte Erbsen, geschälte Zwiebel, entkernte Paprika, sowie Zucchini und Aubergine ohne Strunk. Bei Bio-Ware darf die Schale natürlich gerne am Gemüse bleiben und für Farbe sorgen.
Zwiebel, Aubergine, Zucchini und Paprika habe ich in kleine Würfel geschnitten und in sehr wenig Öl leicht angebraten. Mais und Erbsen werden in kochendem Wasser bissfest blanchiert und anschließend kalt abgeschreckt.
Für Quiches und Tartes verwende ich immer gerne meine Form mit Hebeboden*. Man muss sie nur wenig einfetten und bekommt einen wunderschönen Rand. Die Menge an Zutaten passt übrigens auch in die rechteckige Form*.

Beim Ausrollen auf einer leicht bemehlten Fläche sollte der Teig an allen Seiten etwa 2cm größer als die entsprechende Form sein.
Tipp: Teigplatte auf das bemehlte Nudelholz schlagen und über der gefetteten Form wieder entrollen. An Boden und Rand anpassen und weitere 30 Minuten kaltstellen.

Inzwischen Eier aufschlagen und mit Saurer Sahne sowie dem geriebenen Käse verrühren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Zuletzt die Petersilie zugeben.

Blindbacken oder nicht?
Mir passiert es, egal welche Methode ich anwende, immer mal wieder, dass der Quicheboden nicht komplett knusprig wird. Es kommt etwas auf den Belag an. Wenn dieser sehr flüssig ist, tendiere ich zum Vorbacken.
Dazu zerknittere ich ein Backpapier, denn wieder aufgefaltet passt es sich anschließend besser der Quicheform an. Teig mehrfach mit der Gabel einstechen und mit Backpapier belegen. Zum Beschweren verwende ich Bohnen oder Erbsen, die man immer wieder verwenden kann. Etwas schwerer sind die speziellen Keramik-Backbohnen* von verschiedenen Herstellern.
Teigboden im geheizten Ofen (bei 160°C Heißluft) 15 Minuten vorbacken.
Anschließend die Bohnen vorsichtig herunter nehmen und das kleingeschnittene Gemüse auf dem Teig verteilen. Eiermischung darüber verteilen und weitere 30 Minuten im Ofen backen, bis die Füllung gestockt ist.
Lasst es euch schmecken, alles Liebe - eure Janke.

Gemüse-Quiche von Jankes Soulfood

Und hier kommen 20 weitere, köstliche Kreationen zum Stöbern und Nachmachen:

Gemischtes Gemüse
Kleiner Kuriositätenladen | Terrine aus gegrilltem Gemüse, Tomaporc & Pfefferbutter
the cookingknitter | Pfannkuchen mit Erbsen & Mais
S-Küche | Tacos mit Sommergemüse & Steakstreifen
Küchenlatein | Auberginen-Zucchini-Sandwich mit Piso
Möhreneck | Auberginen-Zucchini-Lasagne
Kochen mit Diana | Caponata
Pottgewächs | Dreierlei Relish von Gurke, Tomate & Paprika
Feines Gemüse | Ratatouille-Tarte
Ye Olde Kitchen | Grillgemüse-Sandwich 
pastasciutta.de | Ruut un Wiess

Gurken
Münchner Küche | Asiatischer Gurkensalat mit Erdnüssen & geröstetem Knoblauch
trickytine | Beschwipstes Gurkeneis mit Gin Tonic & Basilikum

Bohnen
moey’s kitchen | Ofenrisotto mit grünen Bohnen & Haselnusskernen
Lebkuchennest | Rote Bohnen-Brownies mit schwarzem Sesam

Zucchini
Madam Rote Rübe | Zitronige Zucchinisuppe à la türkisch
ZimtkeksundApfeltarte | Zucchini-Zitronen-Kuchen

Auberginen
Delicious Stories | Gefüllte Auberginenröllchen
Ina Is(s)t | Chinesisches Auberginen Gemüse mit Knoblauch & Chili

Radicchio
Haut-Gout | Wildschweinburger mit Radicchio, Zwiebelringen & selbstgemachter Mädesüßsamen-Mayonnaise

Erbsen
Schlemmerkatze | Pasta mit Erbsen-Minz-Pesto

Gemüse in einer Schüssel

Kommentare:

  1. Noch besser als die Tarte gefällt mir die tolle Gemüseschüssel mit knackfrischem Gemüse

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Janke, deine bunte Gemüse Quiche schaut so schön aus. Fast zu schön um es auf zuschneiden und aufzuessen. Aber halt nur fast...denn es schmeckt bestimmt genauso gut wie es aussieht.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  3. Quiche geht immer, voralleml wenn sie so lecker aussieht! Danke

    AntwortenLöschen

Über Feedback zu meinen Beiträgen und Rezepten oder einen Gruß freue ich mich immer sehr. Seid so nett und kommentiert mit eurem Namen. Fragen versuche ich zeitnah zu beantworten. Eure Janke

Bitte beachtet: Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenen Inhalten werden nicht freigeschaltet!
Diese Seite nutzt die freiwillig eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern beim Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS