Salat-Raketen für die Silvester-Party

27. Dezember 2018

Ihr Lieben, heute erwartet euch der letzte Gemüse-Flashmob 2018 und wie sollte es anders sein, steht er ganz unter dem Motto "Silvester-Party". 
Die Truppe von "Saisonal schmeckt's besser!" hat ein reich gedecktes Buffet mit insgesamt 19 Leckereien für euch vorbereitet. Unsere Gemüse des Monats sind:
Chicoree, Grünkohl, Knollensellerie, Meerrettich, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Lauch, Rote Bete, Rosenkohl, Rotkohl, Schwarzwurzeln, Steckrüben, Topinambur, Weißkohl und Wirsing.
Wie immer durfte sich jeder ein oder mehrere Hauptdarsteller aus dieser Liste aussuchen und damit etwas Feines zubereiten.
Meine Ideen hüpften von Chicorée-Schiffchen zu Glasnudelsalat und weiter zu Gemüsechips, denn sobald man mir das Thema "Fingerfood" als Vorlage gibt, brennen meine Synapsen durch. Und das meine ich im positivsten aller Sinne! Ich liebe es einfach, verrückte Kleinigkeiten zu kreieren.
Aktuell verzeichnen meine "Herzhaften Knallbonbons" und die "Italienischen Hackbällchen mit Pesto-Farfalle" die meisten Seitenaufrufe. Ich hoffe, mein heutiger Beitrag kommt mindestens genauso gut bei euch an, denn dann können wir gemeinsam ein Salat-Feuerwerk zünden. Das macht (außer genussvollen Kaugeräuschen) keinen Lärm und hinterlässt nur ganz wenig Müll. Perfekt! 
Ein festes Rezept kann und will ich euch in diesem Fall nicht an die Hand geben. Vielmehr möchte ich euch zu eurer eigenen Salat-Raketen-Version inspirieren. Meine sieht so aus:

Salat-Spieße für die Silvesterparty

Folgendes habe ich aufgespießt: 
- Rotkohl
- Chinakohl
- Chicorée
- Feldsalat
- Hackbällchen
- Käse
- Pizzabrot und -bällchen

Für Rotkohl, Chinakohl und Chicorée habe ich mich entschieden, da diese drei Sorten als Salate auf einem Buffet quasi "unkaputtbar" sind und den Abend bis ins neue Jahr überstehen ohne matschig zu werden.
Den Rotkohl habe ich in kleine Quadrate geschnitten und mit etwas Salz kräftig durchgeknetet, damit er zärter ist.
Alternativ zu meinen Salat-Raketen, kann man Gemüse-Raketen basteln. Gerade zu Raclette oder Käsefondue stelle ich mir das auch sehr lecker vor.

Für die Hackbällchen habe ich frisches Mett beim Metzger geholt. Ihr könnt aber auch rohen oder gekochten Schinken, Braten oder Hähnchenbrust zu eurem Salat kombinieren, oder die Spieße komplett vegetarisch belassen.
Der Käse sollte nicht zu reif sein, da er ansonsten beim Aufspießen zerbricht. Für meine Raketen habe ich jungen Gouda in Quadrate und Dreiecke geschnitten.

Damit man das Brot zum Salat nicht suchen muss, habe ich es direkt mit aufgespießt. Auch hier könnt ihr nach Lust und Laune variieren. Gut vorstellen kann ich mir Fladenbrot-Stücke, Laugengebäck oder getoastetes Roggenbrot. Zu meiner Krautsalat-Rakete gibt es kleine Pizzabrötchen.
Einen geeigneten Hefeteig findet ihr bei den Mini-Foccacia [KLICK]. Aus einem Teil habe ich Bällchen geformt und den anderen Teil habe ich zu Sternen und Dreiecken ausgestochen, mit etwas Ei bestrichen und mit Sesam und Rosmarin bestreut.

Nun fehlt bloß noch das Dressing und schon habt ihr eine originelle Salatbeilage für eure Silvesterfeier. Zu meinen Raketen gibt es ein einfaches Saure-Sahne-Dressing und eine Vinaigrette mit Honig und Senf.

Saure-Sahne-Dressing:
  • 200g Saure Sahne
  • 2 EL neutrales Öl (hier Rapsöl)
  • 1 EL Kräuteressig 
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Senf
  • etwas Dill

Honig-Senf-Vinaigrette:
  • 3 EL neutrales Öl (hier Rapsöl)
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL Honig
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Schnittlauch

Die Saucen könnt ihr portionsweise in kleine Dessertgläser füllen, sodass man seinen Spieß direkt hinein tauchen kann. Und nun: "Feuer frei!" - Viel Spaß beim Nachmachen und Aufessen. Eure Janke

Salat-Spieße für die Silvesterparty

Und hier kommen 18 weitere, kreative Silvester-Snacks für eure Party:

Kleiner Kuriositätenladen | Mini-Grünkohlbörek mit Steckrübenhummus 
trickytine | Rosenkohl Frittata 
Küchenlatein | Rosenkohlsalat im Glas 
the cookingknitter | Sellerie-Shot mit Bacon 
 
Salat-Spieße für die Silvesterparty


Kommentare:

  1. Das ist eine ganz tolle Idee, Janek! So ein belegtes Stäbchen würde mir nicht nur zu Silvester, sondern auch jetzt zum Frühstück sehr gut schmecken 😊

    Ich wünsche Dir, Deinen Eltern und natürlich auch Virginia ein ganz tolles neues Jahr. Kommt gut rüber!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wundervolle Idee für das Silvester-Buffet. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr

    AntwortenLöschen
  3. Deine Raketen sind ja der absolute Knaller. Da würde ich wohl öfters zulangen 😬 Einen guten Rutsch und liebe Grüße, Ines

    AntwortenLöschen
  4. Ab jetzt nur noch Salatfeuerwerk! Ich bin jetzt schon Fan der Salatraketen, die dich hoffentlich gut ins neue Jahr befördern.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Sieht lecker aus und klingt wirklich lecker!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist so eine süße Idee, liebe Janke!
    Hab ein fantastisches neues Jahr!
    Viele Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen

Über Feedback zu meinen Beiträgen und Rezepten oder einen Gruß freue ich mich immer sehr. Seid so nett und kommentiert mit eurem Namen. Fragen versuche ich zeitnah zu beantworten. Eure Janke

Bitte beachtet: Werbelinks, Beleidigungen und Kommentare mit unangemessenen Inhalten werden nicht freigeschaltet!
Diese Seite nutzt die freiwillig eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern beim Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS